Banner TSV

Der Verein stellt hauptsächlich Hunde, aber auch Katzen und Kleintiere vor,
die ein neues Zuhause suchen.

Logo TSV


10. Mai 2018


Hallo liebe Freunde und Helfer,

ich bin mit den Nerven am Ende, wo fang ich an?

Es gab kurz einen Hoffnungsschimmer für unser Haus, aber leider wollte der Eigentümer
und Erbe vom Nocon-Haus mehr als gedacht und der evl Käufer wollte es für den TSV kaufen...
Es war zu viel also platzte der Kauf und wir bangen weiter!

Die Hunde merken nicht wie sehr ich bange, sie spielen ausgelassen in der Sonne
und genießen jeden Tag, bei den Hunden ist momentan alles ok.
Nur Hundetrockenfutter können wir immer gebrauchen
(Orlando Lamm von Lidl oder gern auch Happy Dog Neuseeland)

Das TSV-Konto ist bis auf 970 € völlig leer,
dass Aufnehmen der Schlacht- und Abgabe-Pferde wird uns jetzt zum Verhängnis!

Abgemagert, krank, scheu, trächtig, so kamen die Pferde bei uns an, viel Zeit, Engagement,
gutes Futter, Tierarzt und ein Bauernhof, 800 Meter vom TSV entfernt,
der uns mit den Pferden sofort aufgenommen hat, waren nötig.
Natürlich nicht umsonst, aber eine komplette Stallgasse nur für unsere Pferde,
eine tolle Hilfe, danke an Hof Engelhardt.

Der Pferde Metzger hat uns einige Pferde überlassen,
bis zur Vermittlung, leider hab ich erst aufpäppeln müssen
und konnte noch keine Plätze suchen. Nun möchte er aber das Geld für die Pferde (6000 €)
oder er nimmt welche zurück, dann hätte ich ja auch weniger Arbeit, sagte er mit Unterton...

Was soll ich jetzt machen, möchte natürlich kein Pferd zurückgeben,
aber das Geld fehlt ja auch!? Die Stall-Miete mit allem, pro Pferd 200-240 € im Monat.

Für eines der Tiere gibt es eine Stall-Patin mit 125 € im Monat,
vielleicht finden sich ja noch andere Menschen, die Pferde auch lieben und helfen können?

Wir suchen auch neue Zuhause für einige der Pferde,
die nächsten Tage wird es eine neue Sparte auf der HP geben: Pferde!

Wir brauchen momentan: Äpfel, Karotten, Kräuter-Müsli, Mais-Flocken,
Heu-Kobs, Kostenträger für den Hufschmied alle 7 Wochen und vieles mehr.
Bitte ab Montag den 14. Mai einfach mal melden 0179-1239050 vorher bin ich im Krankenhaus!

Es ist ja nicht genug, dass alles nicht gut läuft,
jetzt hab ich mir den Ringfinger an der rechten Hand 3-fach gebrochen
und werde morgen Freitag 11. Mai operiert, hoffe am Samstag wieder bei den Tieren sein zu können!?

Bitte alle Daumen drücken, dass die Schmerzen nicht zu doll sind...

Leider ist der T 4 Bus noch nicht bezahlt (4500 €),
aber glücklicherweise die Reperatur, danke nochmal.

Von 2017 fehlen immernoch 8000 € inkl. Bus,
Fr. Dr. Berger die Nachfolgerin von Dr. Woldering wartet geduldig auf 1500 €,
Fr. Woldering noch auf die letzte Rechnung vom Verein von 2000 €

Alles müßte zum Abschluss kommen, aber nicht ohne tierliebe Menschen,
die einem Verein vertrauen, den sie auch kennen und vielleicht schon seit 29 Jahren begleiten.

Bitte helft uns schnell, es ist sehr sehr dringend, danke im Namen der Tiere,

Patricia Schlegel und Team

Spendenkonto:

Postgiroamt Frankfurt
IBAN DE87 5001 0060 0220 5996 04
BIC PBNKDEFF




Hallo liebe Freunde und Helfer unserer Tiere,

wir brauchen wieder dringend Hilfe, denn aus 2017 sind immer noch 9000€ von 11000€ offen
und der VW Bus steht in der Werkstatt mit Motorschaden, es ist ein Austauschmotor da
und die Reparatur beträgt ca. 2200€, die Werkstatt kam uns sehr entgegen,
nun steht der Bus dort, aber wir können ihn nicht auslösen!
Auf dem Konto muss immer Geld für Tierklinik und Notfälle bleiben...
Vielleicht können ja viele liebe Menschen, die uns kennen, ein wenig helfen?

Wir brauchen auch ganz dringend Hundetrockenfutter, z.B. Orlando Lamm und Reis 10 Kg-Sack
für 8.99€ bei Lidl oder jedes andere Trockenfutter,
wir freuen uns natürlich über jede Sorte! Für die Pferde aus der Schlachtung,
die wir aufgenommen haben, brauchen wir gebrochenen Mais 9€, Kräutermüsli 15 Kg für 22€,
einfaches Müsli 30 Kg für 18€, Heukobs und Rübenpellets,
z.B. bei der Firma Diehl in Kalbach, Talstr.,
dort sind wir als Tierschutzverein Tiere und Menschen, bekannt.

Des weiteren brauchen wir auch ganz dringend Pflegestellen oder Dauerpflegestellen
für viele ältere liebe Hunde, für die Pferde: Reit- und Pflegebeteidigungen, ab 120€ im Monat,
momentan werden alle Tiere von mir allein versorgt, aber es ist nicht zu schaffen!
Auch Stallpaten werden gesucht, liebe Menschen,
die Pferde lieben aber keine Zeit investieren können,
aber dennoch Hilfe geben möchten! In den nächsten Wochen werden wir,
die Pferde einzeln vorstellen, jetzt komm ich nicht mal dazu schöne Fotos zu machen...

Leider ist die Hausgeschichte auch noch nicht ausgestanden,
täglich auf eine Kündigung warten macht krank!

Ich werde mich nun in Geduld üben und hoffen, daß unser Spenden-Aufruf
von vielen Menschen gelesen wird...

Hoffnungsvolle Grüße, Patricia Schlegel und Team

Spendenkonto:

Postgiroamt Frankfurt
IBAN DE87 5001 0060 0220 5996 04
BIC PBNKDEFF



Weihnachten

Hallo liebe Freunde und Helfer,

auch dieses Jahr ist viel passiert aber leider nicht so viel Positives
wie ich mir für die Tiere gewünscht habe. Der Ausbau der DB hat begonnen
und damit sind alle Bäume und Hecken völlig zerstört worden,
dadurch ist es lauter, die Hunde leider auch. Ich bange jetzt doppelt um die Bleibe der Hunde,
die Bahn und wie geht es mit dem Vermieter weiter? Sucht er schon Käufer,
will er mehr Miete oder hat er Erbarmen und verkauft das Haus zu einem
angemessenen Preis an unseren Verein, damit wir nicht umziehen müssen?
Es wäre nach jetzt 16 Jahren und meinem eingeschränkten Gesundheitszustand
die Hölle mit den Tieren nochmal umzuziehen...

  Nun, die Vermittlung lief auch dieses Jahr ganz gut, viele alte und auch behinderte Hunde
und Katzen haben ein neues Zuhause gefunden. Leider ist im Herbst Dr. Woldering gestorben,
der uns immer ein großer Helfer war und nie ein Wort darüber verloren hat,
wenn 2-3 Rechnungen offen waren, er wusste immer, nach und nach werden sie alle bezahlt!
Nun hat Fr. Dr. Berger die Praxis übernommen und sie handelt auch im Sinne
von Dr. Woldering! Eine sehr engagierte, freundliche und aufgeschlossene Tierärztin,
mit dem Herz am rechten Fleck...

Leider  sind jetzt am Ende des Jahres noch viele Kosten ungedeckt:

Dr. Woldering  ca. 4000€
Dr. Berger ca. 1500€
T4 Bus             4500€

durch die Aufnahme einiger Pferde, die dadurch der Schlachtung entkamen,
ist Tristan ein 18 J. Wallach, blind auf einem Auge,
auch noch mit 1000 € nicht ausgelöst, werde im Januar mehr berichten!

Somit sind 11.000€ noch offen für 2017.

Ich hoffe, es finden sich noch viele liebe Spender, um diese Kosten mit uns zu stemmen?

Zum Schluss möchte ich allen lieben Helfern danken, die sich auch dieses Jahr
mit sehr unterschiedlichen Dingen bei uns wieder eingebracht haben,
Sommerfesthelfer, Handwerker, Spender, Paten, Internethelfer und Gassigänger!

Ohne Euch würde es nicht gehen, Ihr leistet einen wichtigen Beitrag,
der nicht wegzudenken ist, 1000 Dank dafür...

Egal, was auch passiert ist
und wie schwer dein Tag war,
beende ihn immer mit positiven
Gedanken.

Morgen ist ein neuer Tag...


Ich wünsche allen ein gesegnetes und ruhiges Weihnachtsfest
und einen gesunden Start für 2018

Die Hundefee

Ende


16. November 2017


Hallo liebe Freunde und Helfer,

seit August hab ich mich nicht mehr gerührt,aber alles hat ja bekanntlich auch Gründe!

Einige haben von meiner Begegnung mit einem Abtransport von 3 Schlachtponys
Anfang des Jahres gehört, wollte gerade 1000 € zu meiner Zahnärztin bringen,
da kamen aber die Ponys dazwischen und ich überlegte nicht lang
und rettete die 3 kleinen Seelen!
In der Zwischenzeit waren es jetzt 10 Pferde die ich aufgenommen habe,
5 davon sind auch schon wieder in Sicherheit, näheres in einem gesonderten Bericht...

Auch einen schlimmen Verlust mussten wir im Herbst verschmerzen,
unser langjähriger Tierarzt Dr. Woldering ist verstorben, ein Verlust
menschlich wie auch fachlich, wir trauern sehr um diesen wunderbaren Mensch,
danke für alles...


Nun finde ich keine ehrenamtlichen Helfer für unsere Hunde,
die Vormittags Zeit haben 2-3 mal die Woche zu kommen,
um die Hundegehege zu säubern, Hunde anschließend zu kämmen,
Hundedecken auszuwechseln und mal zu fegen und mir helfen Ordnung zu halten.
Voraussetzung: min. 18 J., Erfahrung mit auch größeren Hunden,
Gruppenhaltung, die Hunde sind in Frankfurt und händeringend wird Verstärkung gesucht...
gern auch Rentner oder Frührentner.

Des weiteren brauchen wir wieder mal dringend Futtervorräte,
Trockenfutter z.B.Orlando Lamm mit Reis 10 Kg Säcke für 8.99 € bei Lidl,
gern auch Happy Dog-Neu Seeland, Mera Dog-Sensitive,
wir freuen uns auch über jede andere Futterspende!
Täglich werden 10-15 Kg Trockenfutter benötigt.

Jetzt im Winter benötigen wir auch wieder mehr warme Wolldecken,
bitte keine aus Nylon sie halten nicht warm, Omas Wolldecke ist die Richtige!!!

Einige Hundehütten groß für die Außengehege werden auch noch gebraucht,
Holz oder Kunststoff egal...
vielleicht auch selbst gemacht?!

Wie jedes Jahr hätten wir gern einen Elektriker für Stromkabel verlegen
und Lampenanschlüsse, Kabel und Lampen sind schon da!
Wer kann und will uns da helfen, ach bitte. Einmaliger Aufwand ca. 4-5 Stunden...

Ich hoffe jetzt einfach auf ganz viel Hilfe von vielen vielen Menschen,
die uns kennen und unser Arbeit für die Tiere schätzen...

Ganz liebe Grüße

Patricia Schlegel


19. Februar 2017


Pflegehunde

Aktuelle Liste ohne Pflegestelle!

Die Hunde sind alle in Frankfurt, alle geimpft, gechipt, entwurmt und freundlich.
Pflegestellen werden in Frankfurt und Umgebung gesucht.
Nur so können wir weiter Tiere aufnehmen!
Kosten für die jeweiligen Hunde übernimmt der Verein,
die Stellen werden bis zur Vemittlung gebraucht.
Natürlich nur in Haus- oder Wohnungshaltung, nicht in Zwinger- oder Gartenhaltung!

Es handelt sich dringend um folgende Hunde:

Chipie, Jeff, Basco, Jack, Bandit, Pollux, Sunny, Tessy und Vasil

Pflegehunde

Bitte einfach mal melden!
Mail direkt an: patricia.schlegel@web.de
oder Tel.0179-1239050
Gern auch auf FB teilen!


14. Dezember 2016


Patricia

Hallo ihr Lieben,
nun will ich euch mal wieder informieren und mir das Herz etwas leichter machen!

Vielleicht müssen wir mit den Tieren wiedermal umziehen!!!
Elfi N. ist am 22.Oktober verstorben, sie war eine liebe Tierschutz- Freundin von mir
und unsere Verpächterin in Berkersheim.
Die Welt hat auch eine sehr engagierte Tierschützerin verloren!
Sie war klein, freundlich, selbstbewußt und verhalf Tiere und Menschen vor 14 Jahren
zu unserem tollen Haus mit 2500 qm Grundstück,
die Testamentseröffnung lief leider ohne den Verein Tiere und Menschen e.V.,
ich bin sehr traurig darüber, denn Elfi hatte ursprünglich mal gewollt,
daß ich mit den Tieren für immer dort bleiben kann.
Jetzt heißt es hoffnungsvoll abwarten und gute Gedanken haben.

Weihnachten steht vor der Tür und wir stehen vielleicht vor dem Nichts...,
ich kann es noch nicht fassen und Weihnachten wird zu meinem Alptraum,
wie soll es weitergehen?
Klar ist natürlich daß ich mit den Tieren, egal wie und wo weiterleben werde,
es gibt für alles eine Lösung!

Der Verein Tiere und Menschen hatte schon so einige Krisen und stand auch schon zweimal
ohne Haus und Grundstück da, auch da ging es weiter...
Aber ich bin ja nun auch keine 30 mehr, egal wie es kommt,
ich brauche dann ganz viel Hilfe!!!

Schön daran ist, daß die Hunde nicht ahnen was uns vielleicht blüht,
sie spielen und toben wie immer mit ihren Artgenossen und genießen den Tag.

Nun leider ist es nicht das Einzige was schief läuft,
Hero hatte ja die 2 großen OPs, danach einen Keim in Bein und Pfote,
so konnten wir 4 Wochen nichts machen, als zu warten bis die Pfote wieder zuwächst,
nun ist aber die Sehne stark verkürzt und die Pfote nach innen gezogen,
er kann nicht darauf stehen.
2 OPs, 3 verschiedene teilw. seltene Antibiotika über 4 Wochen,
viele Verbandswechsel, da war eine Rechnung von 3300€ zusammen,
nun waren 450€ zusätzlich für Physiotherapie notwendig geworden,
Hero macht dort jetzt langsam Fortschritte...
Wir sind bei Physiotherapie-Gangart im Hause der Tierklinik Kalbach in allerbesten Händen,
denn es sind 2 sehr angagierte Therpeutinnen bei der Arbeit.

Jetzt starb ja auch noch die arme Elly, nach einem CT war leider alles klar,
ein riesiger Tumor im kompl. Torax, Medikamente und CT zusammen nochmal 690€
und Kiwi wie auch Bandit mußten geröngt werden,
Kiwis Wirbelsäule und Bandits verkürzter Hinterlauf,
wieder 400€ nur für die Untersuchungen!

Hundetrockenfutter reicht jetzt auch nur noch bis Jahresende, Katzensteu ebenso,
Katzentrockenfutter haben wir Gott sei Dank, eine große Spende bekommen.

Es wäre so schön wenn der eine oder andere vielleicht Hundetrockenfutter
oder Katzen-Steu für unsere Tiere kaufen könnte ,
oder eine Spende aufs Tierschutzkonto geben möchte, alles hilft!
Über den kleinsten Einsatz wäre ich, für die Tiere sehr glücklich.

Liebe und hoffnungsvolle Grüße
Eure Patricia Schlegel

Spendenkonto:

Postgiroamt Frankfurt
IBAN DE87 5001 0060 0220 5996 04
BIC PBNKDEFF




04. Oktober 2016


Hero Hero

Spendenkonto:

Postgiroamt Frankfurt
IBAN DE87 5001 0060 0220 5996 04
BIC PBNKDEFF

Gib nie auf,
denn Du weißt nicht
wie nah Du schon
am Ziel bist!

Liebe Freunde und Helfer,
kurz vorm Sommerfest haben wir Hero aufgenommen,
er humpelte etwas und sein Schulter bis Ellenbogengelenk war geschwollen,
nach dem ersten Röntgen war klar: ein alter Trümmerbruch !
Das Problem: Fieberschübe und teilweise starke Schmerzen...

Erstmal die Entzündung verringern, 3 Wochen Antibiose,
nun die Entscheidung: Das Vorderbein amputieren oder große OP???

Natürlich die OP, denn ein hochbeiniger schwerer Hund
wird mit einem Vorderlauf schnell Gelenkprobleme bekommen!
Am 20. und 21. September wurde ein Stück vom Knochen entfernt und 2 Platten eingesetzt,
danach leider eine Entzündung in der Schulter und alle 2 Tage spülen und Verbandswechsel!

Nun geht es dem Buben besser, die Drainage wird spätestens nächste Woche gezogen
und er humpelt recht schmerzfrei in seinem Zimmer umher...

Ich habe wie immer gehofft und gebangt und deshalb auch noch nichts darüber berichtet,
nun hab ich die erste Rechnung bekommen, sie liegt jetzt bei 2200 €
und ich hoffe daß es liebe Unterstützer gibt,
vielleicht kommt ja so ein Teil zusammen,
denn wir müssen noch 2 Hundehäuser neu mit Dachpappe reparieren
und auf ein kleineres Gehege ein Dach setzen!

Bitte wer etwas übrig hat, es würde uns sehr sehr helfen,
denn bei den 2200 € wird es für Hero nicht bleiben,
Verbände, Medikamente, Physiotherapy, alles geht ja nochmal extra.

Mir bleibt jetzt nur die Hoffnung, daß ich mit ihrer Hilfe für Hero einen Teil zusammen bekomme,
denn Hunde-Trockenfutter, Naß- und Trockenfutter für Katzen, Katzenstreu, Putz und Waschmittel,
alles muß ich auch schon wieder kaufen.

Ich danke allen Helfern für eine kleine Unterstützung im vorraus,

Patricia Schlegel


Die Hundefee

Zur besseren Ansicht bitte auf den Artikel klicken!



Gassigehen,


Übergangszuhause und Dauerpflegeplätze


Aus aktuellem Anlass


möchten wir mitteilen, dass wir mit Gassigängern unter der Woche
sowie am Wochenende derzeit bestens “ausgestattet” sind.

Was wir aber händeringend suchen und dringend benötigen,
sind Übergangszuhause und Dauerpflegestellen.

Siehe unter Info für Helfer

Seitenanfang

©2014 TSV Tiere und Menschen e.V. • Neuhofstr. 20 • 60318 Frankfurt/Main
Spendenkonto: • Postgiroamt Frankfurt • IBAN DE87 5001 0060 0220 5996 04 • BIC PBNKDEFF